Feinkost-Fleischerei Heinz Kohlen

Feinkost Fleischerei Heinz Kohlen
Telefon: 0 24 34 / 10 51
E-Mail:

Gold Schinkenprüfung 2017 Qualitätsarbeit seit 1901 Fünf-Sterne Fleischer Heinz Kohlen

Steckbrief Lammfleisch Mit dem richtigen Stück vom Lamm gelingt's!

Steckbrief des Lamms
Nummer Körperteil vom Lamm Beschreibung
1 Hals / Nacken Eignet sich besonders für Ragouts und Gulasch, aber auch für Eintöpfe und sehr gut zum Schmoren und Kochen.
2 / 3 Rücken Bestehend aus Filet, Kotelett und Lendenkotelettt ist er sehr gut zum Braten, Kurzbraten, Grillen und Schmoren geeignet. Aus dem Rücken schneidet man auch Lammchops. Am Stück rosa gebraten ist er eine besondere Delikatesse. Das Lammfilet ist das zarteste Stück und eignet sich bestens zum Grillen und Braten.
4 Keule Für eine zarte und mürbe Fleischqualität sollte sie gut abgehangen sein. Sie eignet sich besonders gut zum Braten, bevorzugt am Knochen gebraten. Dadurch bleibt sie saftiger und behält auch besser die Form. Aus der Keule wird die Lammnuss geschnitten, die sich für Steaks oder als Braten eignet.
5 Vorder- und Hinterhaxe Lammhaxe wird zum Braten oder Schmoren verwendet.
6 Dünnung Die Dünnung eignet sich zum Braten, Schmoren, Kochen und Grillen, wird aber auch für Rollbraten verwendet.
8 Schulter / Bug Lammschulter lässt sich mit und ohne Knochen schmoren und braten, vor der Zubereitung sollte die Fettabdeckung entfernt werden, sie eignet sich auch für Gulasch.
7 / 9 Brust Eignet sich wegen des hohen Fettanteils besonders zum Kochen.